Produktsicherheitsrecht

Am 04.02.2014 findet das eintägige Seminar "Produktsicherheitsrecht aktuell – Fachwissen für Hersteller und Händler" statt - Teilnahmebeitag 580 Euro (zzgl. MwSt). Es sind noch Plätze frei!

Zum Inhalt: Einblick in das aktuelle Produktsicherheitsrecht und Kenntnisse beim Umgang mit CE- und GS-Kennzeichen im Rahmen der neuen Niederspannungsrichtlinie. Kenntnisse zum Umgang mit Marktüberwachungsbehörden.

  • Aktuelles Produktsicherheitsrecht
  • Neue Niederspannungsrichtlinie
  • Einordnung im internationalen Kontext
  • (Neu-)Definition von Produkten
  • Bedeutung der Herstellereigenschaft bei Konstruktion und Herstellung von Produkten, OEM-Fertigung und Handelsware
  • „Bereitstellen auf dem Markt“
  • Definition und Anforderungen von „sicheren Produkten“
  • Konformitätsvermutung von nationalen und europäischen Normen sowie technischen Spezifikationen
  • Schutz und Verwendung des CE-Kennzeichens und GS-Zeichen
  • Kontrolle der Behörden
  • Straftatbestände und Bußgelder

Das Seminar ist offen für alle Interessierten z.B. Abteilungsleiter Produktsicherheit, Konstruktion und Qualitätsmanagement, CE-Beauftragte und Geschäftsleitung der Licht- und Leuchtenbranche usw.

Leistungen: 1 x 8 Unterrichtseinheiten (á 45 min), Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen, Teilnahmebestätigung.

Referent: Rechtsanwalt Jens Heuer

Termin / Ort / Teilnehmerzahl: 04.02.2014 ab 9.00 Uhr, Lichtforum NRW, Möhnestr. 55, Arnsberg, Max. 16 Personen

Das Anmeldeformular finden Sie hier...

Zurück