Auftakt!

An leuchten-historisch bedeutender Stelle – im Kaiserhaus in Arnsberg-Neheim – wurde am 1.3.2013 der Auftakt zum Lichtforum NRW gegeben.
 
Zur Veranstaltung erschienen rund 100 Vertreter der Licht- und Leuchtenindustrie, Politik, Verwaltung und Verbände. Als hochrangige Gastredner konnten NRW-Staatssekretär, Dr. Günther Horzetzky, Dietmar Zembrot in seiner Funktion als Präsident von „LightingEurope“ und der arnsberger Bürgermeister Hans-Josef Vogel gewonnen werden. Moderiert wurde der Abend von Dennis Köhler, Geschäftsführer des Lichtforum NRW.
 
Während Dr. Günther Horsetzky die Grüße der Landesregierung überbrachte und auf die vielen Aufgaben des Lichts einging, wies Dietmar Zembrot darauf hin, dass die Zukunft des Lichts darin entschieden werde, wie viele kluge Köpfe sich um die vielfältigen Themen künstlicher Beleuchtung kümmern würden.
 
Abgerundet wurde die offizielle Eröffnung von Bürgermeister Hans-Josef Vogel, der nach einem Ausflug in die Geschichte des Lichts in die Zukunft künstlicher Beleuchtung wies.

Zurück